Der beliebteste Fantasy-Titel aller Zeiten

Es ist das beliebteste eBook im Genre Fantasy bei readfy. Über eine halbe Millionen gelesene Seiten summieren sich auf das eBook, 30 mal wurde der Titel von readfy Lesern mit fünf Sternen ausgezeichnet – und es werden wöchentlich mehr. Die Rede ist von "Die Chroniken von Waldsee" von Fantasy-Bestsellerautorin Uschi Zietsch.

Worum geht es?

Ein magisches Artefakt mit ungeheuren Kräften wird heiß umkämpft von verschiedenen Völkern. Es zerspringt in sieben Teile, sechs finden einen Hüter, das siebte geht verloren. Nur der Zwiegespaltene kann die Macht des Artefakts aktivieren – doch keiner weiß, wer der Auserwählte ist.
Der zwanzigjährige Rowarn, der im abgeschiedenen Tal Inniu bei Zieheltern, den zentaurenartigen Velerii aufgewachsen ist, wird für den Kampf angeworben. Außerdem muss er die brutalen Mädchenmorde in seinem Tal aufklären ...

Was sagen die readfy Leser?

"Wundervoll packend und ergreifend zugleich. Dieses Buch wurde mit jeder einzelnen Seite mehr zu einem meiner Lieblingsbücher.  Oft fesseln mich Bücher und darüber hinaus vergesse ich vieles, doch dieses Buch und seine Protagonisten begleiteten mich bis in meine Träume. Eine wundervolle Geschichte, packend und fesselnd geschrieben. Ich war gleichermaßen traurig und glücklich als ich die letzte Seite las. Nur zu empfehlen!!!"
(Mathildaeleyna)

"Hervorragend! Dieses Buch ist sehr gut geschrieben und wird zu den Büchern gehören, die ich häufiger lese. Die Erzählung ist spannend und überraschend. Die bildliche Schreibweise verführt einen dazu immer noch eine Seite mehr lesen zu wollen, auch wenn man eigentlich schon längst eine Pause einlegen wollte."
(gesch612003)

"Hervorragendes spannendes Buch!!! Das Buch hat mich gefesselt. Man ist mittendrin beim Lesen. Ich kann es nur sehr empfehlen. Wer gerne solche Bücher liest wird begeistert sein. Ich habe das Buch auf meinem Handy und habe immer wenn ich Zeit hatte, auch in den Pausen auf der Arbeit, darin gelesen. Als ich es fertig gelesen hatte war ich traurig, dass es zu Ende war. Wer Herr der Ringe gelesen hat, wird dieses Buch lieben."
(c.m.berghahn)

Jetzt "Die Chroniken von Waldsee" kostenlos lesen! 

Wer ist die Autorin?


Uschi Zietsch gehört zu den erfolgreichsten Fantasy-Autorinnen Deutschlands. Nachdem ein rennomierter Verlag ihr erstes Buch mitte der 1980er herausbrachte, gründete sie zusammen mit ihrem Mann einen eigenen Verlag, den Verlag Fabylon. Seitdem sind viele weitere Fantasy- und Science Fiction Romane aus ihrer Feder erschienen – mit einer stetig wachsenden Anzahl an Fans.

readfy Interview mit Uschi Zietsch


1. Die readfy-Leser lieben vor allem deine Fantasy-Romane. Du schreibst aber auch Bücher in anderen Genres, z.B. Kinderbücher. Wie gehst du beim Schreiben von Fantasy vor und unterscheidet sich dein Vorgehen bei anderen Genres?

Ja, das Schreiben unterscheidet sich ganz erheblich. Bei der Fantasy (mit Ausnahme der Urban Fantasy) muss ich einen eigenen Weltenbau betreiben, mit Landkarten, Lebensbedingungen, Völkern, Kulturen, Sprachen, Lebensweisen und vielem mehr. Es muss ja glaubhaft und nachvollziehbar sein – und vor allem eine Welt darstellen, die jeder sofort vor Augen hat und sich vorstellen kann, darin zu leben. Je ausgefeilter und historisch gefestigter der Hintergrund, umso lebendiger und atmosphärischer wirkt ein Fantasyabenteuer. Bei den anderen Genres muss ich natürlich das real Existierende recherchieren. Und für Kinder muss ich ganz besonders auf die verständliche Sprache und mit wenigen Worten stimmungsvolle Geschichte achten. Das ist die schwerste Disziplin.

2. Ist dir in der realen Welt auch schon mal etwas „Fantastisches“ passiert?
Ständig, angefangen bei Sachen, die man suchen muss – und deren Fund sich dann nicht ganz nachvollziehen lässt. Abgesehen von den Socken, die bleiben verschwunden. ;-)
Aber da gibt es tatsächlich etwas. Mein Mann erzählt gern folgende Begebenheit: Wir waren vor vielen Jahren auf einer Reise in Irland und haben ein altes Kloster, eine Ruine besichtigt. Wir trennten uns, plauderten aber, eine Mauer zwischen uns, weiter miteinander. Es war ein schöner sonniger Tag und ich wollte ein paar hübsche Mauergewächse fotografieren. Als ich zurückkam, war mein Mann völlig aufgelöst. "Wo warst du denn?", rief er. "Auf einmal bist du verschwunden!" Ich gab zurück, dass wir uns doch die ganze Zeit unterhalten hätten. Er sah mich verwirrt an, und ich verwirrt zurück. "Wo ist deine Halskette?", fragte er dann; erst zwei Tage vorher hatten wir sie in einem Laden gesehen und mein Mann hatte sie mir geschenkt. Wir sind sofort zurück gegangen, um die Mauer herum, es waren seither nicht mal fünf Minuten vergangen und nur ein paar Schritte, nicht mehr. Das Gelände war übersichtlich, kein hohes Gras, keine Spalten, keine anderen Menschen weit und breit. Die Kette haben wir nie wiedergefunden.

3. Verrätst du uns, worauf sich deine Fans als nächstes freuen können?
Ich habe derzeit ein paar Auftragsarbeiten, parallel dazu schreibe ich am sechsten und Abschlussband von "Die Chroniken von Waldsee", und aktuell erscheint anlässlich meines Jubiläums nach 30 Jahren mein erstes veröffentlichtes Buch, "Sternwolke und Eiszauber", in Neuauflage. Es spielt im selben Universum wie die "Chroniken", nur auf einer anderen Welt. Darin findet sich auch eine Karte. Das bereits erhältliche eBook wird Anfang Oktober an die Print-Neuausgabe angepasst und auch die Karte dazu enthalten.

Jetzt neu bei readfy: "Das Reich Albalon" von Uschi Zietsch




Lies jetzt "Das Reich Albalon" Band 1 und 2 kostenlos!

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Eine Sci-Fi-Serie der Superlative: Perry Rhodan bricht alle Rekorde